Produkt 2 Bilder

Gewonnen! „Red Dot“-Award für iXS
08.12.2017

Das innovative Motorradjacken-Konzept „Montevideo III“ der Bekleidungsmarke iXS der Hostettler Group erhielt vor kurzem den renommierten Design-Preis.

Der „Red Dot“ ist eine der renommiertesten Auszeichnungen, wenn es um hohe Designqualität geht. Die internationalen Preisrichter verleihen dieses begehrte Qualitätssiegel nur, wenn sich die vorgestellten Designs deutlich von vergleichbaren Entwürfen unterscheiden und generell durch ihre herausragende Gestaltung hervorheben. Das vom Schweizer Hersteller iXS entwickelte Konzept „Montevideo III“ darf sich seit kurzem zu diesem erlesenen Kreis an ausgezeichneten Produkten zählen. Die innovative Motorrad-Schutzbekleidung, die mit vielen ausgefeilten Detaillösungen aufwartet und mehrere Modellversionen beinhaltet, erhielt vor kurzem eine der begehrten Trophäen.

Zu den grundlegenden Merkmalen des Konzepts „Montevideo III“ zählen ein breiter Einsatzbereich, Vielseitigkeit und Variabilität. Egal ob Adventure, Touring oder Street Rider: das Konzept ermögliche, wie man bei iXS betont, „eine optimale Anpassung auf die individuellen Bedürfnisse in Sachen Funktion“. Durch variable Material-Kompositionen, im Verbund mit unterschiedlichen Farbdesigns, ergäben sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

„Beim Einsatz in warmen Klimazonen stehen hoch atmungsaktive Textiljacken und -hosen mit effizienten Belüftungssystemen und leichten Materialien zur Auswahl, bei Kälte und Nässe kann der Fahrer auf wasserdichte Membran- und Thermo-Innenjacken zurückgreifen“, beschreiben die iXS-Entwickler die Klima-Variabilität ihres Konzepts. Touring-Enthusiasten könnten auf Textilkombinationen mit Lederverstärkungen setzen, Offroad-Fahrer würden durch auswechselbare Hartschalen-Protektoren aus dem neu entwickelten RS-1000 Konzept von iXS zusätzlich geschützt.

Die brandneuen Modelle aus der Reihe „Montevideo III“ sollen ab Frühling 2018 bei den iXS-Fachhändlern erhältlich sein.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed
Twitter

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 12/23