Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Branche

Ein Ausblick auf die MotoGP Saison 2020
31.01.2020

Die MotoGP-Rennserie hat derzeit noch Pause. Offiziell los geht es erst am 8. März mit dem Großen Preis von Katar auf dem Losail International Circuit.

Bis dahin haben die Techniker und Konstrukteure der Teams noch einiges zu tun, um die heißen Öfen richtig einzustellen. Auch die Piloten selbst sind schon lange wieder im Training und reißen Testkilometer nach Testkilometer ab. Denn bei den Tests im Winter werden wichtige Einstellungen für die gesamte Saison getroffen. Während Marc Marquez in der vergangenen Saison wieder einmal den Gesamterfolg einfahren konnte, es war sein vierter Titel in Folge, machen sich in der kommenden Rennzeit gleich mehrere Piloten Hoffnung auf Sieg der prestigeträchtigen Motorradserie. Wir werfen einen Blick auf die neue Saison und stellen die Favoriten für das Rennjahr 2020 vor.

Marc Marquez

Schon jetzt gehört Marc Marquez zu den erfolgreichsten Motorradrennfahrern überhaupt, dabei hat er noch nicht einmal 30 Jahre erreicht. Schon früh ging es für ihn im Motorsport los und nach zwei Jahren in der Moto2 stieg der junge Spanier in die Königsklasse des Motorradrennens, die MotoGP, auf. Dabei krönte er sich gleich in seiner ersten Saison zum jüngsten Weltmeister aller Zeiten. Doch dieser Erfolg sollte keine Eintagsfliege bleiben – ganz im Gegenteil – lediglich in der Saison 2015 musste er seinem Landsmann Jorge Lorenzo den Vortritt lassen. Alle anderen MotoGP-Saison hat er seitdem gewonnen. Letztes Jahr dominierte er die Klasse geradezu und gewann den Titel mit 151 Punkten Vorsprung. Keine Überraschung also, dass er auch dieses Jahr wieder zu den großen Favoriten auf den nächsten Titel gehört, allerdings erholt er sich derzeit von einer Schulter-OP, der er sich Ende November unterzog.

 

 

 

 

 

 

<svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Marc Márquez (@marcmarquez93) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2019-11-26T16:07:57+00:00">Nov 26, 2019 um 8:07 PST</time>

<script async src="//www.instagram.com/embed.js"></script>

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso geht seit 2008 an den Start der MotoGP. Seit 2013 fährt er für das Ducati Racing Team. Während er es in seinen ersten Jahren lediglich einmal auf das Podest der Gesamtwertung schaffte, 2011 erreichte er den dritten Platz, beendete er die letzten drei Rennserien als Vizeweltmeister. Zum Ausgang der diesjährigen Serie äußert er sich gegen Sport.de folgendermaßen: „Es ist unmöglich, zu prophezeien, wie die Meisterschaft ablaufen wird. Marc ist mit Sicherheit der Fahrer, den es zu schlagen gilt. Im vergangenen Jahr schaffte er etwas Unmögliches. Er gewann mit einem großen Vorsprung. Auf dem Papier ist er für alle die Referenz", so der Vizeweltmeister von 2019. Vielmehr gäbe es mindestens fünf oder sechs Fahrer, die nicht nur einzelne Rennen, sondern auch die gesamte Serie gewinnen könnten. Auch bei der DTM hat er sich im vergangenen Jahr umgeschaut.

 

 

 

 

 

 

<svg width="50px" height="50px" viewBox="0 0 60 60" version="1.1" xmlns="https://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="https://www.w3.org/1999/xlink"><g stroke="none" stroke-width="1" fill="none" fill-rule="evenodd"><g transform="translate(-511.000000, -20.000000)" fill="#000000"><g><path d="M556.869,30.41 C554.814,30.41 553.148,32.076 553.148,34.131 C553.148,36.186 554.814,37.852 556.869,37.852 C558.924,37.852 560.59,36.186 560.59,34.131 C560.59,32.076 558.924,30.41 556.869,30.41 M541,60.657 C535.114,60.657 530.342,55.887 530.342,50 C530.342,44.114 535.114,39.342 541,39.342 C546.887,39.342 551.658,44.114 551.658,50 C551.658,55.887 546.887,60.657 541,60.657 M541,33.886 C532.1,33.886 524.886,41.1 524.886,50 C524.886,58.899 532.1,66.113 541,66.113 C549.9,66.113 557.115,58.899 557.115,50 C557.115,41.1 549.9,33.886 541,33.886 M565.378,62.101 C565.244,65.022 564.756,66.606 564.346,67.663 C563.803,69.06 563.154,70.057 562.106,71.106 C561.058,72.155 560.06,72.803 558.662,73.347 C557.607,73.757 556.021,74.244 553.102,74.378 C549.944,74.521 548.997,74.552 541,74.552 C533.003,74.552 532.056,74.521 528.898,74.378 C525.979,74.244 524.393,73.757 523.338,73.347 C521.94,72.803 520.942,72.155 519.894,71.106 C518.846,70.057 518.197,69.06 517.654,67.663 C517.244,66.606 516.755,65.022 516.623,62.101 C516.479,58.943 516.448,57.996 516.448,50 C516.448,42.003 516.479,41.056 516.623,37.899 C516.755,34.978 517.244,33.391 517.654,32.338 C518.197,30.938 518.846,29.942 519.894,28.894 C520.942,27.846 521.94,27.196 523.338,26.654 C524.393,26.244 525.979,25.756 528.898,25.623 C532.057,25.479 533.004,25.448 541,25.448 C548.997,25.448 549.943,25.479 553.102,25.623 C556.021,25.756 557.607,26.244 558.662,26.654 C560.06,27.196 561.058,27.846 562.106,28.894 C563.154,29.942 563.803,30.938 564.346,32.338 C564.756,33.391 565.244,34.978 565.378,37.899 C565.522,41.056 565.552,42.003 565.552,50 C565.552,57.996 565.522,58.943 565.378,62.101 M570.82,37.631 C570.674,34.438 570.167,32.258 569.425,30.349 C568.659,28.377 567.633,26.702 565.965,25.035 C564.297,23.368 562.623,22.342 560.652,21.575 C558.743,20.834 556.562,20.326 553.369,20.18 C550.169,20.033 549.148,20 541,20 C532.853,20 531.831,20.033 528.631,20.18 C525.438,20.326 523.257,20.834 521.349,21.575 C519.376,22.342 517.703,23.368 516.035,25.035 C514.368,26.702 513.342,28.377 512.574,30.349 C511.834,32.258 511.326,34.438 511.181,37.631 C511.035,40.831 511,41.851 511,50 C511,58.147 511.035,59.17 511.181,62.369 C511.326,65.562 511.834,67.743 512.574,69.651 C513.342,71.625 514.368,73.296 516.035,74.965 C517.703,76.634 519.376,77.658 521.349,78.425 C523.257,79.167 525.438,79.673 528.631,79.82 C531.831,79.965 532.853,80.001 541,80.001 C549.148,80.001 550.169,79.965 553.369,79.82 C556.562,79.673 558.743,79.167 560.652,78.425 C562.623,77.658 564.297,76.634 565.965,74.965 C567.633,73.296 568.659,71.625 569.425,69.651 C570.167,67.743 570.674,65.562 570.82,62.369 C570.966,59.17 571,58.147 571,50 C571,41.851 570.966,40.831 570.82,37.631"></path></g></g></g></svg>

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Beitrag geteilt von Andrea Dovizioso (@andreadovizioso) am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2019-11-20T09:53:38+00:00">Nov 20, 2019 um 1:53 PST</time>

<script async src="//www.instagram.com/embed.js"></script>.

Fabio Quartararo

Vielleicht gelingt es einem der jungen Wilden, die Dominanz des Marc Marquez zu brechen. Einer von ihnen könnte der Franzose Fabio Quartaro sein. Schon früh galt er als herausragendes Talent auf zwei Reifen und debütierte letztes Jahr erstmals in der MotoGP. Gleich in seinem ersten MotoGP-Rennen fuhr er direkt die schnellste Runde. Ein Sieg ist ihm zwar in seiner Debütsaison nicht gelungen, allerdings konnte er mit starken Leistungen auf den fünften Platz fahren.

Valentino Rossi

Es ist wahrscheinlich die letzte Saison des „ewigen Valentino Rossi“. Der Italiener gehört seit fast 20 Jahren zum MotoGP-Rennzirkus und ist mit neun Weltmeistertiteln der Rekordträger. Sein letzter Grand-Prix-Erfolg liegt zwar schon ein paar Jahre zurück und datiert aus der Saison 2017, doch vielleicht gelingt es Rossi ja noch ein letztes Mal anzugreifen. Es wäre definitiv ein würdiger Abschluss für eine der beeindruckendsten Karrieren im Motorsport. Neben seinem Talent auf der Strecke war es auch seine unbekümmerte Art, die ihn zum Medienstart machten und der MotoGP eine bisher unerreichte Aufmerksamkeit bescherte. Man darf gespannt sein, ob er nach der Saison vielleicht noch ein Jahr dranhängt. Ansonsten könnte er sicher auch wieder als Testfahrer in der Formel einsteigen. Während er früher im Ferrari seine Runden drehte, tauschte er Ende vergangenen Jahres mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, der bei Betway mit einer Quote von 1,92 auch dieses Jahr wieder der große Favorit auf den Titel ist, die Maschinen und nahm im Mercedes-Boliden Platz. Noch ist es offen, ob Rossi dem Rekordfahrer Marquez gefährlich werden könnte.

Können Ducati und Yamaha nachziehen?

In den letzten Jahren waren es die Motorräder von Honda, die tonangebend in Sachen Leistung waren. In der kommenden Saison geht es unter anderem für Ducati oder Yamaha darum, die Lücke zu dem Weltmeisterteam zu schließen. Auch hierzu äußerte sich Vizeweltmeister Dovizioso klar in Richtung seiner Kritiker: „Ich stimme nicht zu, dass unsere Herangehensweise im vergangenen Jahr falsch war. Wir müssen schneller werden, um mit Marc zu kämpfen. Das gilt aber für alle Herausforderer.“

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24