Stephan Reiff übernimmt zum 1. Juli 2022 die Leitung des Ressorts „Kunde, Marke, Vertrieb“ bei BMW Motorrad und verantwortet damit die globalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke.
Stephan Reiff übernimmt zum 1. Juli 2022 die Leitung des Ressorts „Kunde, Marke, Vertrieb“ bei BMW Motorrad und verantwortet damit die globalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke. (© BMW)
Branche

Stephan Reiff neuer Vertriebs-Chef bei BMW Motorrad
09.06.2022

Reiff beerbt Dr. Alexander W. Wehr, der innerhalb des Münchner Konzerns wechselt.

Stabwechsel am Vertriebs- und Marketing-Kommandopult bei BMW Motorrad: Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, übernimmt Stephan Reiff zum 1. Juli 2022 die Leitung des Ressorts „Kunde, Marke, Vertrieb“ beim bayerischen Zweiradhersteller und verantwortet damit die globalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke.

„Herr Reiff ist ein erfahrener Vertriebs- und Produktexperte, der in diversen Leitungspositionen bei BMW und Mini unter anderem in der Vertriebssteuerung, Produkt- und Preisplanung sowie im Aftersales tätig war“, betont man beim Hersteller. Von 2015 bis 2019 sei Reiff beispielsweise als Leiter Aftersales bei BMW North America für die Entwicklung des Servicegeschäfts verantwortlich gewesen, heißt es. Reiff tritt den Angaben zufolge die Nachfolge von Dr. Alexander W. Wehr an, der nach Belgien wechselt und dort künftig als Präsident und CEO der BMW Group Belux (Belgien, Luxemburg) agiert.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24