Produkt 6 Bilder

Passt zum Motorrad
27.11.2023

Für die nächste Motorradsaison gibt es von Ducati nicht nur neue Modelle, sondern auch neue Bekleidung von der Schutzausrüstung bis zu Sportswear.

Die Racing Line wurde beispielsweise durch die Lederkombi Ducati Corse K3 aus Känguruleder erweitert, die exklusiv von Dainese für Ducati hergestellt wird. Sie wird auf Wunsch auch individualisert.

Ebenfalls für den Einsatz auf der Rennstrecke hat Ducati sein Helm-Spitzenmodell erneuert, den Ducati Corse V7 von Arai. Das exklusiven Design ist von der Grafik des Desmosedici-Stradale-Motors inspiriert. Die passenden Stiefel Corse V6 Air gehen auch auf die Erfahrungen der Werksfahrer zurück.

In der Touring Line präsentiert Ducati den Helm Strada Tour V5, der auch im Gelände eine gute Figur macht. Die von Held entwickelten Handschuhe Tour C5 passen optisch zu allen Jacken der Produktreihe und lassen sich dank ihrer Zwei-in-eins-Technologie flexibel der Witterung anpassen.

Der Helm D-Attitude V2 und die Jacke Flow C5 gehören zu den wichtigsten Neuheiten der Urban Line. Beide sind vor allem für Fahrten in der Stadt sowie im Sommer konzipiert. Die von Drudi Performance entworfene Jacke mit ihren roten und schwarzen Farbblöcken ist sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich. Sie ist belüftet und mit einer abnehmbaren regen- und winddichten Membran ausgestattet.

Die Sport Line der Kollektion für 2024 umfasst die Helme Ducati Theme V2 und D-Rider V2 , die beide von Drudi Performance entworfen wurden. Ebenso wie die Jacke Black Rider C2 aus Vollrindleder mit wasserabweisender Behandlung. Die wasserabweisenden Stiefel Speed Evo WP C2 wiederum wurden in Zusammenarbeit mit Alpinestars entwickelt und sind sowohl für die Straße als auch für die Rennstrecke geeignet.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24