Branche

Nolan: Inhaberfamilie will verkaufen
30.04.2018

Der italienische Helmhersteller soll an einen neuen Eigner gehen. Wir sprachen mit dem deutschen Management.

Die Nachricht kam überraschend: Wie die Zeitung „Bergamo News“ Ende März berichtete, habe die Unternehmensleitung des Helmherstellers Nolan die eigene Belegschaft darüber informiert, dass das Unternehmen zum Verkauf ausgeschrieben sei. Die „Bergamo News“ bezieht sich in ihrem kurzen Beitrag auf die Angaben von Gewerkschaftsvertretern vor Ort.

Die World of Bike nahm die Nachrichten aus Italien zum Anlass, den Geschäftsführer der Nolangroup Deutschland, André Walek, zu befragen. Der Manager ging näher auf die Beweggründe der Inhaberfamilie ein und sieht dem bevorstehenden Übergangsprozess weitgehend gelassen entgegen.

Das ganze Interview gibt’s in der Print-Ausgabe der neuen World of Bike (Ausgabe 05/2018), die am Montag, 7. Mai 2018, erscheint.

Sie sind noch nicht im Verteiler unseres Hefts? Dann können Sie es hier abonnieren.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24