Branche

Niemann + Frey: Soforthilfe für den Fachhandel
02.04.2020

Die Corona-Krise gefährdet durch die erzwungenen Ladenschließungen zweifellos die Existenz vieler Zweiradhändler. Beim Krefelder Großhändler Niemann + Frey will man das aber nicht akzeptieren – und hat kurzfristig gehandelt.

Das Credo des Großhändlers in der aktuellen Lage: „Es ist dringend erforderlich, dem Endverbraucher deutlich zu machen, wie wichtig sein Fachhändler vor Ort ist – und dass er jetzt dazu beitragen kann, dass es den Fachhändler auch nach der Krise noch gibt.“ Schließlich könne man im Internet keinen Reifen montieren und keine Reparatur durchführen.

Als Soforthilfe für den Fachhandel haben die Krefelder deshalb den so genannten nf-conceptstore gestartet – in Rekordzeit, wie man betont. Die Idee dahinter: Der Händler kann seine Kunden mit Hilfe eines vorgefertigten Textes zu einem Besuch im nf-conceptstore einladen und den Kunden durch einen händlerbezogenen Login an sich binden. Im nf-conceptstore würden dem Endverbraucher die Beratungskompetenz und die für die Fahrzeugsicherheit wichtigen Serviceleistungen seines Fachhändlers noch einmal verdeutlicht, heißt es. Mit der Nutzung des Onlinestores profitiere der Endverbraucher davon, dass er im Auftrag seines Händlers über Nacht direkt aus einem der größten Lager Europas beliefert werden könne. Und der Kunde habe einen Zusatznutzen und Anreiz: Mit dem Kauf eines „Sponsor-Loses“ zum Preis von 5 Euro könne er seinen Händler direkt unterstützen und mit etwas Glück eine Piaggio Liberty gewinnen.

„Der nf-conceptstore dient ausschließlich dazu, den Endverbraucher stärker an den Fachhandel zu binden und auch jetzt in der Krise einen Anreiz zum Kauf beim Fachhandel zu bieten. Durch den händlerbezogenen Login ist garantiert, dass alle Erträge aus Produkt- und Losverkäufen dem Händler zufließen, denn wir sind und bleiben Partner des Fachhandels und nicht sein Konkurrent“, betont Thomas Schild, seit 2017 neben Gerd Frey ebenfalls Geschäftsführer des Krefelder Großhändlers. „Wir sind froh, dass wir in der Krise mit diesem Tool dem hart getroffenen stationären Handel zur Seite stehen zu können. Unsere Beziehung zum Fachhandel war von jeher sehr partnerschaftlich geprägt, mit dem nf-conceptstore wollen wir das noch deutlich intensivieren.“, so Gerd Frey, Inhaber und Geschäftsführer von Niemann + Frey.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24