Dr. Peter Szarafinski (†).
Dr. Peter Szarafinski (†). © Liqui Moly
Branche

Liqui Moly trauert um Pressesprecher
11.01.2023

Die Belegschaft des Schmierstoffunternehmens ist vom plötzlichen Tod des Leiters Öffentlichkeitsarbeit Ausland, Dr. Peter Szarafinski, tief getroffen.

Kurz vor Weihnachten schockierte die Nachricht vom plötzlichen Tod des langjährigen Leiters Öffentlichkeitsarbeit Ausland, Dr. Peter Szarafinski (47), Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Liqui Moly. „Eine schreckliche Nachricht, die uns kurz vor Heilig Abend erreicht hat. Unfassbar und ein großer Verlust eines geschätzten und äußerst beliebten Kollegen“, so Geschäftsführer Günter Hiermaier.

Zum Jahresbeginn 2010 hatte der gelernte Journalist die neu geschaffene Stelle des Leiters Öffentlichkeitsarbeit international in der Zentrale von Liqui Moly in Ulm angetreten. „In den vergangenen 13 Jahren hat Dr. Peter Szarafinski die Öffentlichkeitsarbeit in unseren Auslandsmärkten großartig aufgebaut und weiterentwickelt“, sagte Günter Hiermaier. „Mit seinem Wissen, seinem Fleiß und seinem hohen Arbeitsethos hat er entscheidend Anteil an der positiven Außenwirkung unseres Unternehmens. Sein plötzlicher Tod ist auch deshalb ein so großer Verlust, weil er ein so sympathischer und beliebter Kollege gewesen ist.“ Günter Hiermaier: „Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seiner Partnerin.“

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24