Produkt 4 Bilder

Kymco: Stärkt seine Flotte mit 150-Kubik-Kraftroller
14.02.2019

Der New People S 150 taugt mit schlanker Gestalt und flottem Design als Reisebegleiter ebenso wie als Transportmittel für die City.

Im vergangenen Jahr hat das Kraftroller-Segment seine Durststrecke überwunden und mit knapp 12.000 Neuzulassungen eine Art Renaissance in Deutschland erfahren. Der taiwanesische Rollerhersteller Kymco hat von diesem Aufwärtstrend profitiert, sein Zulassungsvolumen von 2017 auf 2018 um satte 12 Prozent gesteigert und sich hinter Vespa/Piaggio, Honda und Yamaha als viertstärkste Kraft im Feld etabliert. Jetzt gibt’s Neues aus Fernost: Die 150er Version des in der Achtelliterklasse bereits sehr beliebten New People S. Ein Leichtgewicht mit Steherqualitäten.

Wohnmobilfahrer, vor allem solche, die gerne gen Bella Italia reisen, kennen das Problem: Mit dem 125er-Roller, der am oder im rollenden Heim mit in den Urlaub kommt, darf man in Italien nicht auf die Autobahn oder autobahnähnliche Zubringer. Bisweilen ein echtes Handicap. Für solchermaßen geplagte Kunden hat Kymco jetzt ein passendes Angebot: Den New People S 150i ABS. So leicht und sparsam wie ein Achtelliter-Roller, mit genügend Power unter der Haube, aber durch seinen minimalen Hubraumwuchs uneingeschränkt Autostrada-tauglich, dazu mit einem Preis von ganz wenig über 3.000 Euro noch überaus urlaubskassenschonend. Was will man mehr?

Mit dem 150er New People S hat Kymco einen sehr ansehnlichen Vertreter der Großradroller-Fraktion auf die Räder gestellt. Stylisches Karosseriekleid, üppige Serienausstattung, viel Funktion, noch mehr Nutzwert. Das Gewicht des Cityflitzers fällt mit vollgetankt um die 130 Kilo erfreulich niedrig aus, so dass man weder die Tonnage seines Wohnmobils noch seine Rangierfähigkeiten über Gebühr ausreizen muss. Vorteil der großen Räder (vorne 16, hinten 14 Zoll): Das Gerät gibt sich leichtfüßig und abrollkomfortabel, was insbesondere beim schnellen Schlängeln in der City oder beim Balancieren auf schlechtem Geläuf an den oder weg vom Strand zupass kommt. Das hochwertige ABS von Bosch an Vorder- und Hinterradscheibe sorgt zusammen mit einem Kombi-Bremssystem für sichere Verzögerung. Mit dem modernen Einspritz-Triebwerk ist der New People S 150i ABS für jeden Ausflug gerüstet: 10,3 kW (14 PS) gibt der Kraftroller über eine stufenlose Variomatik ans Hinterrad ab.

Die Serienausstattung fällt Kymco-typisch üppig aus: Große Windschutzscheibe, transparente Handschützer, zwei USB-Buchsen, zweifach unterteilter Kofferraum, Topcase in Fahrzeugfarbe. Rückenschonend fällt die aufrechte Sitzposition aus, ein flacher und breiter Durchstieg erleichtert das Auf- und Absteigen immens. Ebenfalls sehr nutzerfreundlich fallen das Multifunktionsschloss, dessen Schlüssel gleichermaßen für Zündung, Tankdeckel und Sitzbankentriegelung genutzt wird, sowie das volldigitale Cockpit aus. Im Trend fährt der neue Kymco-Roller auch in Sachen Beleuchtung, die vorne wie hinten in Voll-LED-Ausführung illuminiert und blinkt.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24