Branche

KSR Group neuen Importeur für Benelli Motorrad in Deutschland und der Schweiz
21.04.2016

Gemäß der neuen Geschäftsstrategie und der Neustrukturierung des weltweiten Vertriebs der Qianjiang Group und Benelli QJ, wird die österreichische KSR Group mit Sitz in Krems an der Donau, ab sofort die Verantwortung für den Vertrieb von Benelli Motorrädern in Deutschland und der Schweiz übernehmen.

Das Unternehmen mit Sitz in Pesaro, Italien, überträgt die Vertriebs- und Vermarktungsrechte sowie die Ersatzteilversorgung für Deutschland und die Schweiz an die KSR Group. Die KSR Group ausschließlich die Motorräder, nicht die Motorroller von Benelli vertreiben.

„Wir sind sehr stolz auf dieses Agreement mit der KSR Group“, sagt Frau Yan Haimei, Rechtsvertreterin von Benelli, „diese Vereinbarung erlaubt uns, die für Benelli sehr wichtigen Märkte effektiver und zielgerichteter zu bearbeiten.“

„Es freut uns sehr, diese traditionelle Motorradmarke mit mehr als hundert Jahren glorreicher Geschichte zukünftig in Deutschland zu vertreiben“, pflichtet Michael Kirschenhofer, Geschäftsführer der KSR Group, bei: „Bereits seit mehr als zehn Jahren kooperieren die Qianjiang Group und die KSR Group sehr erfolgreich und wir sind sehr erfreut, diese Kooperation mit dem Vertrieb von Benelli in Deutschland und der Schweiz intensivieren zu können. Wir sind überzeugt, dass Benelli nicht nur eine glorreiche Vergangenheit hat, sondern auch eine großartige Zukunft haben wird!“

Ab sofort wird die KSR Group das Zweizylinder-Modell „BN302“ sowie das Vierzylinder-Modell „BN600i“ vertreiben. Beide Naked Bikes überzeugen mit markantem Design und leistungsstarken Triebwerken. Für Mitte 2016 wird das Adventure-Bike „TRK 502“ folgen, das bereits im Herbst 2015 bei der EICMA in Mailand präsentiert wurde und als erstes Benelli-Modell vom neu entwickelten 500 cm³-Zweizylinder-Triebwerk befeuert wird. Derselbe Motor wird ab Anfang 2017 auch die ebenfalls bei der EICMA präsentierte „Leoncino“ antreiben, ein Scrambler-Modell, das gekonnt Designelemente seines historischen Namensvetters mit moderner Technik verbindet.

Aber nicht nur das Modellprogramm, auch das Händlernetz in Deutschland und der Schweiz soll stark ausgebaut werden. Händler, die Interesse am Vertrieb haben, werden gebeten, sich unter sales@ksr-group.com zu bewerben.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24