Produkt

In der Autostadt kann man jetzt auch Biken üben
02.05.2019

Die Autostadt in Wolfsburg ist nicht länger vierrädrigen Kfz vorbehalten. Auch das Üben mit Zweirädern ist künftig möglich. Jetzt wurde der betreffende Parcours eröffnet.

Mit einer Show des Stuntman Michael Threin nahm die Autostadt in Wolfsburg jetzt ihren neuen Motorradparcours in Betrieb. Für das neue Angebot wurde das bereits vorhandene Sicherheitsareal der Autostadt eigens umgestaltet: Die Kreisbahn erhielt einen größeren Durchmesser von nun 40 Metern, um künftig ein vom DVR zertifiziertes Traininig anbieten zu können.

Von Mai bis Oktober können dem Anbieter zuolge nun neben Autofahrern auch Biker Sicherheitstrainings auf dem Gelände absolvieren. Zur Auswahl stehen den Angaben zufolge ein Basistraining für 99 Euro sowie ein Schräglagentraining für 189 Euro – beide Trainings werden auf dem eigenen Motorrad absolviert. Alle Angebote sind über den Online-Shop der Autostadt buchbar.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24