Produkt 3 Bilder

Honda: Probiert sich an neuem Side-by-Side-Konzept
02.11.2018

„Rugged Open Air Vehicle Concept“ nennt Honda ein kerniges Konzeptfahrzeug, das auf der aktuell laufenden Fahrzeugshow SEMA in Las Vegas debütierte und Elemente aus Pickup- und Side-by-Side-Fahrzeugen zu einem robusten Offroader vereint.

An dem im US-amerikanischen Entwicklungsbüro von Honda entstandenen Konzeptfahrzeug finden sich dem Hersteller zufolge zahlreiche Bauteile von dem nicht in Deutschland angebotenen Pickup Ridgeline und dem Side-by-Side-Fahrzeug Pioneer. Das Grundgerüst bilden Karosserie und Aufhängungen des Ridgeline, Türen und Verkleidungen stammen wiederum vom Pioneer. Der Innenraum auf Ridgeline-Basis wurde auf widrige Outdoor-Verhältnisse angepasst, auf der originalen Ridgeline-Lenksäule sitzt ein angepasstes Pioneer 1000-Lenkrad. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sitzen Platz, die aus dem Civic Type R stammen und mit wasserdichtem Material verkleidet wurden.

Ob und wann das Gerät in Serie geht, ließ Honda indes genauso offen wie die Frage, ob das robuste Vierrad auch irgendwann in Deutschland vorfährt. Vermutung unsererseits zu Letzterem: Eher nicht.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24