Branche 3 Bilder

European Bike Week: Faak wird zu Harleywood
17.09.2018

Mit 70.000 Motorrädern und 120.000 Besuchern unterstrich die 21. Ausgabe der European Bike Week einmal mehr ihren Status als größtes Motorradfestival Europas.

Die 21. European Bike Week am Faaker See im österreichischen Kärnten (4. bis 9. September) stand ganz im Zeichen des 115. Firmenjubiläums von Harley-Davidson und des 35. Geburtstags der Harley Owners Group (H.O.G.). Zu dem Event kamen mehr als 120.000 Besucher. Sie brachten über 70.000 Motorräder mit in den Süden der Alpenrepublik.

Herz der Veranstaltung war einmal mehr das Harley Village, das sich dieses Jahr über mehr als 40.000 Quadratmeter erstreckte. Hier boten 21 Harley-Davidson Vertragshändler und über 170 freie Trader und Caterer ein umfassendes Angebot rund ums Motorradfahren sowie jede Menge Food und Drinks. Gleich neben der Hauptbühne erwartete die Besucher im großen Expo-Zelt das komplette Harley-Davidson Modellprogramm für 2019, das erstmals in Europa zu sehen war. Liveacts rockten fünf Nächte lang die Hauptbühne des Village.

Zweifellos ein Höhepunkt: Die Verlosung einer brandneuen Harley-Davidson Forty-Eight Special. Harley-Manager Trevor Barton zelebrierte diesen Part zusammen mit Ana Mamana, der Gewinnerin des Preises der European Bike Week 2017. Das Losglück fiel in diesem Jahr auf Valantis Pavlou aus Zypern, der sein Glück mit 30 Freunden, allesamt Mitglieder eines zypriotischen H.O.G. Chapters, feierte. Thorsten Schneyer heißt ein weiterer Gewinner. Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums der Harley Owners Group wurde ihm von H.O.G. International eine vollständige Sammlung sämtlicher jährlicher H.O.G. Patches und Pins der letzten 35 Jahre übergeben.

Den Titel „Best in Show“ bei der ins Rahmenprogramm integrierten Custombike-Show mit einigen der imposantesten Umbauten Europas sicherte sich Radical Chopper aus Italien. Zur guten Bike Week-Tradition zählt die große Motorradparade, zu der am Samstag rund 10.000 Bikes antraten. Über Villach ging’s rund um den Ossiacher See nach Velden und zurück nach Faak. Tausende Einheimische säumten bei spätsommerlich sonnigem Wetter die Strecke.

Die nächste European Bike Week findet vom 3. bis zum 8. September 2019 wiederum am Faaker See statt.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed
Twitter

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 12/23