12-Zöller, Hecknabenmotor, schnittige Karosse: Der neue „54 inspire“ von Kumpan electric setzt auf bewährte E-Roller-Zutaten.
12-Zöller, Hecknabenmotor, schnittige Karosse: Der neue „54 inspire“ von Kumpan electric setzt auf bewährte E-Roller-Zutaten. (© ebility GmbH/Chris Weeke)
Produkt 3 Bilder

E-Roller-Neuheit: Kumpan stellt „54 inspire“ vor
12.05.2020

Der Frischling der Remagener Marke Kumpan electric bildet die Vorhut einer neuen Modell-Familie, mit der man „junge und junggebliebene E-Mobilitätsfans“ ansprechen möchte. Los geht’s in der Mopedklasse, schnellere Roller sollen zügig folgen.

Kumpan electric gründet eine neue Modellfamilie und startet damit nach Brandkatastrophe und Corona-Krise neu durch. Ihre frisch aufgelegte Reihe „54i“ wollen die Remagener E-Schmiede, deren Produktionshalle im März ein Raub der Flammen geworden war, nach eigenen Angaben als Weiterentwicklung des Kumpan electric „1954 Ri“ verstanden wissen, der Mitte 2018 aus dem bis dato laufenden Spitzenmodell „1954“ hervorgegangen war. Die neue „54i“-Bande hört demnach auf die Rufnamen „inspire“, „iconic“, „impulse“ und „ignite“ – die ersten beiden sollen in der Mopedklasse (L1e) an den Start gehen und können dem Hersteller zufolge bereits bestellt werden. „impulse“ (Topspeed: 70 km/h) und „ignite“ (100 km/h) treten im L3e-Segment an, sind also zulassungspflichtig, und sollen dem Vernehmen nach im dritten Quartal vorfahren.

Bei der Entwicklung des aktuellen Debütanten „inspire“ hat sich Kumpan nach eigener Darstellung an den Bedürfnissen der Kunden orientiert, die nach einem günstigeren, dennoch hochwertigen Einsteigermodell mit zuverlässigem Fahrverhalten gesucht hätten. Zu den neuen Features gehören – verglichen mit den Vorgängermodellen – kleinere 12-Zoll-Reifen, eine niedrigere, nichtsdestotrotz komfortablere Sitzbank sowie eine verbesserte Ergonomie, LED-Blinker sowie ein (aufpreispflichtiger) LED-Scheinwerfer, außerdem eine Kumpan Key App.

An den beim Vorgänger „1954 Ri“ bewährten Ausstattungsmerkmalen hielt man indes fest: Dazu zählen ein 7-Zoll-Touchdisplay, drei Fahrmodi (Comfort, Eco, Rain) und Stauraum für drei Akkus und Gepäck. Mit einem Akku, der bei Kumpan „das ‚Kraftpaket’“ heißt, fährt der von einem 3 kW starken Hecknabenmotor auf Trab gebrachte „inspire“ laut Werksangaben im Eco-Modus bis zu 62 Kilometer weit. Der Preis beginnt Kumpan zufolge bei 3.999 Euro.

Technische Daten (Werksangaben) des „54 inspire“ im Überblick:

  • Motor: Bürstenloser Radnabenmotor, maximale Leistung 4.000 Watt, gedrosselt auf 3.000 Watt
  • Akku: Lithium-Ionen Akku (Li-Ion), LG-Zelle 51V/29Ah/1.479 Watt-Stunden
  • Reichweite: Bis zu 60 Kilometer pro Akku (nach Prüfnorm ECE 134/2014)
  • Ladezeit: 4 Stunden pro Akku, kabellos entnehmbar
  • Features: 7-Zoll-Touchscreen-Display, Tempomat, Rekuperation, Kumpan Key App, Kumpan Connect App, Over the air Updates möglich
  • Bremse/Fahrwerk: Hydraulische Scheibenbremse vorne und hinten, hydraulische Federgabel, hydraulische Stoßdämpfer (Härte verstellbar)
  • Sitzhöhe: 850 mm
  • Gewicht: Leergewicht 82 kg, Gewicht mit drei Akkus 112 kg, zulässiges Gesamtgewicht 280 kg

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24