Italienische Solidarität: Brembo unterstützt den Kampf gegen das Virus mit einer Million Euro.
Italienische Solidarität: Brembo unterstützt den Kampf gegen das Virus mit einer Million Euro. (© Brembo)
Branche

Brembo: Millionenspende für die Forschung
31.03.2020

Der italienische Bremsenspezialist unterstützt nach eigenen Angaben drei Institute aus der besonders von der Corona-Krise betroffenen Region um Bergamo.

Zu den von Brembo mit insgesamt einer Million Euro geförderten Einrichtungen gehören nach Unternehmensangaben das Krankenhaus Papa Giovanni XXIII, die Stiftung Fondazione per la Ricerca Ospedale di Bergamo (FROM) und das Institut Mario Negri, die in dem von der Pandemie am stärksten betroffenen Gebiet Italiens arbeiten und klinische und pharmakologische Forschung miteinander verbinden. Diese gemeinsame Anstrengung könnte in sehr kurzer Zeit zu einer wirksamen Bekämpfung des Virus führen, wodurch die Zahl der in den Krankenhäusern zu behandelnden Patienten erheblich reduziert werden könnte, heißt es aus Italien.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24