Branche

Aktuelle World of Bike: Die Branche steht zum Auftakt blendend da
01.04.2016

Wenn dieses Jahr das Wetter mit- und nicht verrückt spielt, sollte einem guten Motorradjahr nichts im Wege stehen. Industrie und Handel jedenfalls sind vorbereitet.

Die Zahlen bei den Frühzulassungen mit einem deutlichen Plus gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum lassen erkennen, dass Hersteller und Kunden richtig Lust auf die Saison haben. Auch im Markt „für alles rund ums Bike“ ist dieses Jahr ordentlich Feuer: Das hat nicht nur die Fachmesse WoB MotoTrade im Februar in Kassel gezeigt, sondern wird von der Bekleidungs-, Zubehör- und Teile-Industrie in beeindruckender Manier fortgesetzt. Sie bringt für die Saison 2016 sehr viel Neues, Nützliches und Pfiffiges in die Regale, Kataloge und Showrooms. Das macht nicht nur Lust aufs Motorradfahren, sondern zeigt einmal mehr die imponierende Innovationskraft dieses Wirtschaftssegments. Im jetzt erschienenen April-Heft der World of Bike nehmen wir das aktuelle Geschehen sehr intensiv unter die Lupe.

Die Schweiz hat vergangenes Jahr vorexerziert, was vielleicht dieses Jahr vielleicht auch in Deutschland gelingen könnte. Nicht zuletzt deshalb beschäftigen wir uns in der aktuellen World of Bike sehr ausgiebig mit dem Marktgeschehen in der Schweiz, das vergangenes Jahr ein dickes Ausrufezeichen zu setzen vermochte - allen Unkenrufen und der Aufhebung des Franken-Mindestkurses zum Trotz. Sehr ausführlich kommen die maßgeblichen Macher auf Herstellerseite zu Wort, schildern, wie sie im Rückblick ihr Motorradjahr 2015 sehen und was sie für 2016 erwarten.

Mit zahlreichen weiteren Meldungen, Geschichten, Interviews, etwa mit dem MV-Agusta-Manager Michael Burkhart, und weiteren Themenpaketen haben wir auf 88 Seiten erneut ein dickes Informationspaket geschnürt, das sich in jedem Falle zu lesen lohnt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24