Neuer Millionenkredit für die italienische Piaggio-Gruppe.
Neuer Millionenkredit für die italienische Piaggio-Gruppe. (© WoB)
Branche

60 Millionen Euro: Kräftige Kapitalspritze für Piaggio-Gruppe
02.07.2020

Mit einer neuen Kreditlinie sichert sich der italienische Fahrzeughersteller Kapital für Investitionen und die Stärkung der eigenen Finanzbasis.

Wie das Unternehmen jetzt bekanntgab, stünden die beiden Kreditinstitute Banca Monte dei Paschi di Siena sowie Cassa Depositi e Prestiti zu gleichen Teilen hinter der jüngsten Kapitalzusage. Die neue Kreditlinie soll dem Vernehmen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Gruppe in Bereichen wie aktive und passive Sicherheit und Nachhaltigkeit – einschließlich Verbrauchs- und Emissionsreduzierung bei Verbrennungsmotoren – unterstützen und soll außerdem die Finanzstruktur des Herstellers stärken.

Tags

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Newsletter
RSS Feed

Abo

Sie möchten die World of Bike abonnieren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Ausgabe: 02/24