Haben mit Uwe ten Eicken (Mitte) einen Branchenkenner und Szene-Insider als Gesamtvertriebsleiter verpflichtet: Die Gründer und Geschäftsführer der Scooter Center GmbH, Oliver Kluger (rechts) und Ulf Schröder. Branche

Scooter Center GmbH verstärkt sich mit Uwe ten Eicken
6. 10. 2017

Nach seinem überraschenden Weggang beim Krefelder Großhändler Niemann+Frey hat Uwe ten Eicken eine neue Aufgabe gefunden: Seit 1. September zeichnet der erfahrene Branchenprofi für den gesamten Vertrieb beim Rollerspezialisten Scooter Center verantwortlich.

Mit Hilfe von ten Eicken will die in Bergheim bei Köln angesiedelte Scooter Center GmbH den Vertrieb ihrer rund 40.000 Produkte in allen Distributionskanälen ausbauen und dies mit neuen Marketingmaßnahmen begleiten. „Wir wollen nah am Kunden sein, in moderne Informationstechnik investieren und die Bekanntheit der Produkte unserer Eigenmarken ‚BGM’ und ‚Moto Nostra’ weiter steigern“, formulierte Uwe ten Eicken als eines seiner ersten Ziele, die er bei seinem neuen Arbeitgeber verfolgt. Die Scooter Center GmbH, die an ihrem Sitz in Bergheim 45 Mitarbeiter beschäftigt, gilt als Spezialist für Vespa und Lambretta und widmet sich dem europaweiten Handel mit Zubehör, Ersatzteilen, Tuningartikeln und der Produktion von Spezialteilen für Motorroller. Kunden sind nach eigenen Angaben Endverbraucher, Fachhändler und Großhändler. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr bereits sein 25-jähriges Bestehen. Das Foto zeigt Uwe ten Eicken (Mitte) zusammen mit den beiden Gründern und Geschäftsführern der Scooter Center GmbH, Oliver Kluger (rechts) und Ulf Schröder.

Autor

Tags

Weitere Artikel in der Kategorie Branche

Die Superbikes in der WM werden noch lange auf Pirellis fahren. Branche
Pirelli bleibt bei den Superbikes

Reifenhersteller unterstützt die Superbike-WM-Teams über das Jahr 2018 hinaus.

Gerd-Jan Schiks, Splash B.V. Branche
Splash Design bringt neue Marken an den Start

Die niederländische Splash Design B.V. erweitert ihr Vertriebsgebiet und ist nach eigenen Angaben seit 1. September auch in Deutschland aktiv.

Auch von Interesse

Umfassender Relaunch: KTM stellt das Elektromotorrad Freeride EX-C für 2018 neu auf die Räder. Produkt   6 Bilder
KTM legt Elektromotorrad Freeride E-XC neu auf

Österreichischer Hersteller verbessert den E-Offroader in allen Belangen und hat große Pläne in Sachen Elektromobilität.

Rüstet auf für 2018: Der kalifornische E-Motorrad-Anbieter Zero. Produkt   5 Bilder
Zero rüstet seine Elektromotorräder für 2018 deutlich auf

Der kalifornische E-Motorrad-Hersteller hat einen ersten Ausblick auf sein 2018er Modellspektrum gegeben. Mehr Reichweite und schnellere Ladezeiten stehen dabei im Vordergrund.

Die Superbikes in der WM werden noch lange auf Pirellis fahren. Branche
Pirelli bleibt bei den Superbikes

Reifenhersteller unterstützt die Superbike-WM-Teams über das Jahr 2018 hinaus.

Umfassendes Facelift für die 2018er Monster 821. Produkt   7 Bilder
Facelift: Ducati zeigt neue Monster 821

Ducati gewährt vor der Richtungsmesse Eicma in Mailand einen Ausblick auf 2018 und präsentiert mit der überarbeiteten Monster 821 vorab eines von fünf neuen Modellen.