Trauer um Bert Poensgen

Donnerstag, 01.06.2017

Bert Poensgen ist am Samstag, den 27. Mai, im Alter von 69 Jahren, nach einem Herzinfarkt verstorben.


Bert_Poensgen

Bert Poensgen war in der Motorsportszene fest verankert: Als Vertriebs- und Marketingleiter bei Suzuki International Europe sorgte er in 30 Dienstjahren dafür, dass die Motorrad-Marke auf der Erfolgsspur blieb. Auch als Manager der beiden deutschen Top-Stars der Motorradszene, Max Neukirchner und Ken Roczen, zeigte er seine unverkennbare Handschrift. Schon Ende der 90er, Anfang der 2000er Jahre managte er seine Tochter Katja Poensgen.

Von 2008 bis 2013 hatte Bert  Poensgen nach der Übernahme der neuen Betreibergesellschaft entscheidenen Anteil daran, dass der Lausitzring wieder einen erfolgreichen Weg einschlagen konnte. Unter seiner Führung konnten Veranstaltungen wie das Red Bull Air Race, der Shell Eco-marathon oder die Motocross-Weltmeisterschaft in die Lausitz geholt werden.


« zurück zur Übersicht




Ihre Ansprechpartner

Karina Engelhardt

Karina Engelhardt
Anzeigenleitung
Kontakt

Katharina Hüttinger

Katharina Hüttinger
Chefredakteurin
Kontakt

Stephan Krückel

Stephan Krückel
Redaktion
Kontakt

Udo Hoffmann

Udo Hoffmann
Anzeigenverkauf
Kontakt

Katharina Klein

Katharina Klein
Stellenmarkt
Kontakt

Klaus Hüttinger

Klaus Hüttinger
Verleger
Kontakt